Aktuelles

Die Kreisvolkshochschule Cochem-Zell sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Lehrkräfte für Integrationskurse/ Integrationskurse mit Alphabetisierung

Es handelt sich hierbei um eine befristete Tätigkeit auf Honorarbasis.   

Die Kreisvolkshochschule Cochem-Zell bietet im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge fortlaufend Integrationskurse an. Diese umfassen ca. 600 Unterrichtsstunden Deutsch und finden in der Regel von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr oder nach Absprache statt. Zusätzlich werden 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs „Leben in Deutschland“ unterrichtet.

Ziel ist es, den Flüchtlingen die deutsche Sprache sowie Kultur und Alltagsleben näherzubringen.

Die Voraussetzungen für die Zulassung als Lehrkraft sind unter www.bamf.de einzusehen.

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie diese an:

Kreisvolkshochschule Cochem-Zell

Ravenéstr. 17

56812 Cochem-Zell

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Frau Weyrauch, Tel. 02671/61-180, E-Mail: sonja.weyrauch@cochem-zell.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20 Gästeführer:innen absolvierten die Prüfung 2023

Neue Qualitätsmaßstäbe bei Stadtführungen in Cochem: 20 Gästeführer:innen absolvierten die Prüfung 2023

Im Januar dieses Jahres startete die Tourist-Information Ferienland Cochem in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Cochem-Zell zum zweiten Mal eine Ausbildung für Gästeführer:innen. In den insgesamt vier Modulen mit rund 53 Unterrichtsstunden wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, sich als Gästeführer:innen für Cochem zu qualifizieren.

Im praktischen Teil der Prüfung mussten die Prüflinge ihre Kenntnisse vor Ort an den verschiedenen Stationen der Stadtführung unter Beweis stellen. Im schriftlichen Teil wurden die vorher erlernten Inhalte aus den Bereichen „Allgemeine und regionalspezifische Inhalte”, „Methodik, Didaktik und Kommunikation” sowie „Unternehmerische Kenntnisse” abgefragt.

Nach der Auswertung der Ergebnisse durch die Prüfungskommission hatten am Ende alle Teilnehmer:innen die Prüfung bestanden.

Stadtbürgermeister Walter Schmitz und die stellv. Leiterin der Kreisvolkshochschule Cochem-Zell, Sarah Kühne, überreichten im Rahmen einer Feierstunde im Kulturzentrum Kapuzinerkloster die erworbenen Zertifikate.

Seitens der Tourist-Information und der Kreisvolkshochschule Cochem-Zell gratulieren wir folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur bestandenen Prüfung:

Inge Bleser, Uschi Clever, Melanie Croeff, Martina Frenz, Dr. Carolin Gilbaya, Barbara Johann, Dorothea Kirsch, Franz-Josef Pollmanns, Walter Quadt, Willi Rademacher, Michael Rammonat, Marie Raueiser, Peter Raueiser, Valea Renowitzki, Ute Schöne, Elisabeth Treis, Heike Unger, Christopher White, Ursula Wolff, Susanne Zoch.

Rezertifizierung der KVHS Cochem-Zell

Die KVHS Cochem-Zell konnte am 21. Novbember erfolgreich die Rezertifizierung nach LQW erreichen.

LQW steht für „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung“ und basiert auf der Erkenntnis, dass (Weiter-) Bildungseinrichtungen ein anderes Qualitätsmanagement benötigen, als andere Institutionen oder Betriebe. Die Zertifizierung ist eine Voraussetzung für die Zulassung als Integrationskursträger. In Anbetracht der großen Zahl an notwendigen Integrationskursen für Geflüchtete aus der Ukraine war die KVHS besonders motiviert, die Zertifizierung zu erreichen und die Folgezulassung als Integrationskursträger zu sichern. Der Prozess der Rezertifizierung, der mit der Anmeldung im Februar begann, mit einem umfangreichen eingereichten Selbstreport im Juni 2022 einen Höhepunkt erreichte, konnte jetzt mit Visitation und Abschlussworkshop zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Mit der Übergabe des Testats an Herrn Landrat Schnur und das Team der KVHS beweist die KVHS ihre Professionalität als Weiterbildungseinrichtung.

„Die LQW-Zertifizierung für die nächsten vier Jahre sichert die Zukunftsfähigkeit der KVHS“, freut sich Herr Landrat Manfred Schnur.

Ehrung langjähriger Kursleiter:innen der Kreisvolkshochschule Cochem-Zell

Im Rahmen einer kleinen Feier zeichnete Landrat Manfred Schnur am Montag, 12.09.2022, insgesamt 10 Kursleiter:innen der Kreisvolkshochschule (KVHS) Cochem-Zell für ihren langjährigen Einsatz aus.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Kursleiter:innen, die der KVHS Cochem-Zell seit mindestens 20 Jahren die Treue halten und auch weiterhin aktiv sind, sind die tragende Säule der Weiterbildungseinrichtung, die in diesem Jahr bereits auf eine 35jährige Geschichte zurückblicken kann.

Neben Urkunden der KVHS Cochem-Zell und des Landesverbands der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz sowie Anstecknadeln überreichte Landrat Manfred Schnur mit den Glückwünschen Wein- und Blumenpräsente.

Er schilderte die Ursprünge der KVHS und betonte, dass bei allen Spar-Notwendigkeiten nicht an der Bildung – auch wenn sie außerschulische Weiterbildung ist – gespart werden dürfe.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Als langjährigster Kursleiter mit 35 Jahren Mitarbeit wurde Kurt Schenk ausgezeichnet, der zu Beginn seiner Kursleiter-Karriere mit EDV-Kursen startete und heute Deutschkurse gibt.

Werner Benz hingegen ist dem Thema EDV seit seinem ersten Kurs in der KVHS vor 32 Jahren treu geblieben.

Agneta Olah, die im Jahr 1992 mit einem „Bodycise“-Kurs startete, ist auch nach 30 Jahren noch sehr aktiv – „Bewegung macht Spaß“ so der aktuellste Kurstitel.

Auch nach 30 Jahren gewöhnt Gerd Huber noch Kinder an das Wasser und bringt inzwischen längst den Kindern seiner ersten Kursteilnehmer:innen das Schwimmen bei.

Marie-Claude Ebers hat im Laufe der 27 Jahre ihrer Tätigkeit für die KVHS das Angebot von Französischkursen um Deutschkurse ergänzt.

Michaela Stöckel beschäftigt sich nach 26 Jahren nach wie vor mit Pflanzen, bietet aber auch Italienisch-Kurse an.

Barbara Meier gibt auch nach 25 Jahren noch Nähkurse, für Anfänger und Fortgeschrittene.

Victoria Müllenmeister hilft seit 21 Jahren Teilnehmer:innen ihre Englischkenntnisse zu optimieren.

Sigrid Anker sorgt seit 20 Jahren mit Deutschkursen für gute Deutschkenntnisse der Kursteilenehmer:innen.

Ralf Müllen, der seit 21 Jahren aktiver Kursleiter im Fachbereich EDV ist, konnte den Termin leider nicht wahrnehmen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Allen Kursleiter:innen, die seit dieser langen Zeit die KVHS mitgestalten, an ihrem erfolgreichen Bestand teilhaben und sie mit neuen Ideen bereichern, gratulierte Landrat Manfred Schnur gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der KVHS.

alle Artikel im Newsarchiv

Was findet heute statt?

Wassergewöhnungskurs für Kinder ab 4 Jahren 06.03.2023 17:30 Uhr
Spanisch für Leichtfortgeschrittene - Niveau A1 27.03.2023 19:00 Uhr
Umgang mit Smartphone/iPhone und Tablet-PC/iPad einfach lernen 27.03.2023 09:00 Uhr
Spanisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen - Niveau A1/2 09.01.2023 10:45 Uhr
Englisch für Leichtfortgeschrittene - Niveau A1/3 09.01.2023 09:00 Uhr

Wochenübersicht

Monsieur le Troubadour - Französischer Abend mit Günter Hochgürtel 31.03.2023 19:30 Uhr
Monsieur le Troubadour - Französischer Abend mit Günter Hochgürtel 30.03.2023 19:30 Uhr
Deutsch für Fortgeschrittene - Niveau B2 29.03.2023 18:00 Uhr
Spanisch für Leichtfortgeschrittene - Niveau A1 27.03.2023 19:00 Uhr
Umgang mit Smartphone/iPhone und Tablet-PC/iPad einfach lernen 27.03.2023 09:00 Uhr

nach oben

Kreisvolkshochschule Cochem-Zell

Ravenéstr. 17
56812 Cochem

Telefon & Fax

Telefon: 02671 / 61-462 /-464 /-466

Telefax: 02671 / 61-467

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2023 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG