Home
|
Impressum
|
Sitemap
|
Login
|
zur Suche
Warenkorb Kurs Warenkorb:
0 Kurse

Kreisvolkshochschule Cochem-Zell

Ravenéstr. 17
56812 Cochem
 
Tel.: 02671 / 61-464 + 61-465
Fax: 02671 / 61-467
E-Mail: kvhs@cochem-zell.de
 

Der Weg des Bogens - der Weg zu sich selbst

Bogenschießen als körperliche und geistige Übung

Nummer:
30136U   freie Plätze (freie Plätze)
Gebühr:
45,00 €
Leitung:
Dr. Ekkehard Nau
Veranstaltungsort:
Seminarhaus Vulkaneifel , Seminarraum, Immerath
Termin(e):
18.08.2019 (So.) , 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Beschreibung:
Bogenschießen ist eine uralte Übung für Körper und Geist. Konzentriert und gelassen, gespannt und gelöst, achtsam und zentriert – der Bogen ermöglicht intensive Selbsterfahrung. In Asien wird der Bogenweg seit mehr als einem Jahrtausend zur Persönlichkeitsbildung praktiziert. Bogenschießen schult Konzentrationskraft und Gelassenheit, schärft die innere Wahrnehmung und wirkt sich positiv auf Körperhaltung, Balance und Bewegungskoordination aus. Sie werden ruhiger, klarer, entspannter, zentrierter. Mit dem ersten Schritt auf dem Bogenweg beginnt Entschleunigung.

Ihr Wegbegleiter: Dr. Ekkehard Nau. „Vor gut 15 Jahren entdeckte mich der Bogen und faszinierte mich von Anfang an. Seitdem setze ich den Bogen erfolgreich als Instrument der Wahrnehmung und Analyse im Coaching und der Stärkung von Intuition bei Entscheidungsprozessen ein.“

Bögen sind vorhanden. Kleidung für den Aufenthalt im Freien mitbringen.

Gebühr incl. Bogenmaterial, Getränke und Skript

Legende:

freie Plätze
wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Kurs läuft bereits oder ist nicht online buchbar. Rufen Sie an.